Kunst und Wissen...
basiert auf Vertrauen

© 2011 / mymichel.de
In einer immer schneller werdenden und sich rapide entwickelnden Gesellschaft ist es oft schwer, noch den Überblick zu behalten. Arbeitsabläufe müssen parallel bewältigt werden, man muss sich kurzfristig auf Veränderungen einstellen und nach möglichen Lösungen suchen. Oft führt dies zur Überbelastung von Mitarbeitern und letztlich zum Ausfall von entscheidenden Ressourcen. Und in den wenigsten Fällen bleibt dann noch Zeit, selbst kreativ zu werden, aus dem eigenen Können zu schöpfen.

Häufig sind es aber gerade Ideen und Kreativität die eine Gesellschaft antreiben und es gibt ein wesentliches Element, das alle Lebensbereiche verbindet und durch das häufig Probleme bereits im Vorfeld erkannt und umgangen werden können, um so nicht nur die Strukturen der Wirtschaft aufrecht zu erhalten, sondern auch zu einer Rückbesinnung darauf zu führen, dass der menschliche Horizont und die Leistungsfähigkeit begrenzt sind und dass diese nur durch die gezielte Förderung von eigenen Schaffensprozessen erhalten und ausgebaut werden können. Nutzt man die Vorteile einer systematischen Herangehensweise für sich aus, durchdenkt man Abläufe im Vorfeld und nimmt sich Zeit, um Lösungen vollkommen zu verstehen und die eigenen Ideen mit einzubeziehen, dann führt dies langfristig zu größeren Erfolgen.

Darum möchte systemtrend ein kreatives Bindeglied zwischen den einzelnen Faktoren sein und durch Ideen und Innovation neuen Fortschritt schaffen. Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit ist es dabei, die Verknüpfung von Kunst und Wissenschaft im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Miteinander zu finden, um so Arbeitsabläufe zu vereinfachen und mehr kreatives Schöpfertum zu fördern.


schoolcone.com
pjano.com